Euro Manganese beantragt OTCQX-Notierung

VANCOUVER, British Columbia, March 02, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) — Euro Manganese Inc. (TSX-V/ASX: EMN) („Euro Manganese“ oder die „Gesellschaft“) gibt bekannt, dass sie sich angesichts des wachsenden Interesses von US-Investoren an Euro Manganese und seinem Chvaletice-Manganprojekt (das „Projekt“) für eine Notierung im US-amerikanischen OTCQX-Handelssystem entschieden haben.

Die Notierung wird es US-amerikanischen Investoren, die sich am Aufbau eines Engagements im Bereich Rohstoffe für Elektrofahrzeug-Batterien beteiligen möchten, problemlos ermöglichen, Euro Manganese-Aktien auf dem lebhaft gehandelten OTCQX-Markt zu kaufen.

Das Projekt zielt darauf ab, hochreine Manganprodukte für die Fahrzeugbatterienindustrie und andere Hightech-Anwendungen zu produzieren, indem manganreiche Abfälle von einem stillgelegten Bergwerk in der Tschechischen Republik aufbereitet werden.Das Projekt erschließt die einzige nennenswerte Manganressource in der Europäischen Union.

Euro Manganese hat sich kürzlich die Unterstützung der EU-gestützten Organisation EIT InnoEnergy bei den Finanzierungs- und Vermarktungsaktivitäten der Gesellschaft gesichert.CEO Marco Romero sagt, dass die Vereinbarung mit EIT InnoEnergy zur Beschleunigung der Integration des Chvaletice-Manganprojekt in die europäische Batterieversorgungskette das Unternehmen einen weiteren Schritt dabei voran bringt, ein wichtiger europäischer Lieferant von hochreinem Mangan zu werden. Mangan ist ein wichtiger Rohstoff für die Produktion von Elektrofahrzeugbatterien.

„Der Weg voran ist klar“, sagt Romero.„Die Arbeit an der endgültigen Machbarkeitsstudie, der abschließenden Umweltverträglichkeitsprüfung und dem Bau einer Demonstrationsanlage schreitet voran. Sie sollten nach derzeitiger Planung alle bis Ende dieses Jahres fertiggestellt sein und wir erfahren von potenziellen Kunden weiterhin großes Interesse für unsere Produkte.Wir unternehmen diesen wichtigen Schritt, um den US-amerikanischen Investoren eine effiziente Möglichkeit zu bieten, unsere Aktien zu handeln und im Zuge der Entwicklung unseres Batteriematerialgeschäfts in Euro Manganese zu investieren.“

Ron Shewchuk zum Director of Communications ernannt

Euro Manganese freut sich auch, mitteilen zu können, dass Ron Shewchuk zum neuen Director of Communications des Unternehmens ernannt wurde.Shewchuk war in leitenden Positionen in den Bereichen Unternehmenskommunikation, Marketing und Public Relations tätig.Er hat einen Abschluss der School of Journalism an der Carleton University und ist einer von nur 58 Kanadiern, die von der International Association of Business Communicators (IABC) als Master Communicator ausgezeichnet wurden.Shewchuk hat Kommunikationsprogramme für Organisationen in der Energie-, Telekommunikations-, Gesundheits- und Forstindustrie geplant und durchgeführt.

Marco Romero, CEO von Euro Manganese, sagt Shewchuk bringt tiefgreifende Erfahrung und Innovation in die neue Rolle ein.„Wir freuen uns, dass Ron an Bord ist, um unsere Kommunikation und Investor Relations zu steuern.Er kann auf eine lange und erfolgreiche Geschichte von positiven Ergebnissen für Großunternehmen als auch für Start-ups zurückblicken.Ich bin zuversichtlich, dass er einen wertvollen Beitrag zu Euro Manganese leisten wird, wenn wir der Welt unsere Geschichte erzählen.“

Ausgewählte frühere EMN-Pressemitteilungen mit weiteren Hintergrundinformationen:

Über Euro Manganese Inc.

Euro Manganese Inc. ist ein Batteriematerialienunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf der Entwicklung des Chvaletice Manganprojekts liegt, an dem es zu 100 % beteiligt ist.Das vorgeschlagene Projekt befasst sich mit der Aufbereitung einer bedeutenden Manganlagerstätte in Abraumhalden einer stillgelegten Mine, die strategisch günstig in der Tschechischen Republik gelegen ist.Ziel des Unternehmens ist es, ein führender, wettbewerbsfähiger und umweltfreundlicher Anbieter von ultrahochreinen Manganprodukten im Herzen Europas zu werden, der sowohl die Industrie für Lithium-Ionen-Batterien als auch andere hochtechnologische Anwendungen bedient.

Genehmigt zur Freigabe durch den CEO von Euro Manganese Inc.

Kontakt:  
Marco A. Romero Ron Shewchuk
President & CEO Director of Communications
+604-681-1010 Durchwahl101 +604-781-2199

E-Mail: info@mn25.ca Website: www.mn25.ca

Anschrift des Unternehmens:
1500 – 1040 West Georgia Street, Vancouver, British Columbia, Kanada V6E 4H8

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen „zukunftsgerichtete Aussagen“ oder „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze dar.Solche Aussagen und Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder die tatsächliche Performance des Unternehmens oder des Projekts wesentlich von den künftigen Ergebnissen, Leistungen oder der künftigen Performance abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden.Solche Aussagen lassen sich durch die Verwendung von Wörtern wie z.B. „kann“, „würde“, „könnte“, „wird“, „beabsichtigt“, „erwartet“, „glaubt“, „plant“, „antizipiert“, „schätzt“, „geplant“, „prognostiziert“, „vorhersagt“ und andere ähnliche Begriffe identifizieren oder erklären, dass bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, auftreten oder erreicht werden „können“, „könnten“, „würden“ oder „werden“.

Solche zukunftsgerichteten Informationen oder Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen des Unternehmens und seine Geschäfte und Tätigkeiten, die unter anderem Folgendes betreffen: Weiterentwicklung des Chvaletice-Manganprojekts, Aussagen bezüglich des Erhalts von Finanzierungs- und Unterstützungsleistungen durch EIT InnoEnergy, den aufsichtsrechtlichen bzw. Genehmigungsfortschritt des Projekts, den Abschluss und den Zeitpunkt der endgültigen Machbarkeitsstudie, den Zeitplan für die Fertigstellung und den Betrieb der Demonstrationsanlage, die Fähigkeit des Unternehmens, Abnahmeverträge mit potenziellen Kunden auszuhandeln, sowie die Finanzierung der vollständigen kommerziellen Entwicklung des Chvaletice Manganprojekts und die Fähigkeit der Gesellschaft, ihre Anteile auf dem OTCQX-Markt zu notieren.Des Weiteren sei darauf hingewiesen, dass noch keine Produktionsentscheidung in Bezug auf das Projekt getroffen wurde und dass eine solche Entscheidung erst dann getroffen wird, wenn eine positive Machbarkeitsstudie fertiggestellt wurde und Genehmigungen sowie die Finanzierung gesichert sind.

Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht zu sehr auf zukunftsorientierte Informationen oder Aussagen zu verlassen.Zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen bergen erhebliche Risiken und Unsicherheiten, sollten nicht als Garantien für zukünftige Leistungen oder Ergebnisse gelesen werden und sind nicht unbedingt genaue Indikatoren dafür, ob solche Ergebnisse erzielt werden oder nicht.Eine Reihe von Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen dargestellten Ergebnissen abweichen. Zu diesen zählen u. a. die Faktoren, die unter „Risks Notice“ und an anderer Stelle in den MD&A des Unternehmens für das am 30. September 2020 endende Geschäftsjahr sowie im neuesten Annual Information Form beschrieben werden.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum der Veröffentlichung und werden durch diese Warnhinweise ausdrücklich in ihrer Gesamtheit eingeschränkt.Vorbehaltlich der geltenden Wertpapiergesetze übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um Ereignisse oder Umstände widerzuspiegeln, die nach dem Datum dieser Pressemitteilung eintreten.

Weder TSX Venture Exchange noch ihre Regulierungs-Serviceanbieter (entsprechend der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien von TSX Venture Exchange) oder die ASX übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.