World Class gibt Notierung an der Frankfurter Börse bekannt

TORONTO, April 17, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) — World Class Extractions Inc. (CSE: PUMP) (das „Unternehmen“ oder „World Class“) freut sich, bekanntgeben zu können, dass seine Stammaktien jetzt an der Frankfurter Börse notiert und unter dem Tickersymbol „WCF“ und „WKN: A2PF9C“ gehandelt werden. Die Stammaktien des Unternehmens sind weiterhin an der kanadischen Börse unter dem Tickersymbol „PUMP“ gelistet. „Unsere duale Notierung an der Frankfurter Börse ist ein wichtiger Schritt für das internationale Wachstum des Unternehmens und wird es europäischen Investoren ermöglichen, sich an unserer laufenden Expansion und an unserem Fortschritt zu beteiligen“, sagte Michael McCombie, CEO von World Class. „World Class geht davon aus, gut aufgestellt zu sein, um auf dem europäischen und dem internationalen Markt für Hanfextraktion aktiv an diesen rapide expandierenden Märkten zu partizipieren.“ Über World Class Extractions Inc. World Class ist ein in Kanada ansässiger Entwickler eines innovativen Extraktionsprozesses für die Branchen Hanf und Cannabis. World Class beabsichtigt, einen einzigen kontinuierlich fließenden Extraktionsservice für die Hanf- und Cannabis-Branche anzubieten. Durch den Einsatz zum Patent angemeldeter Technologie kann World Class höhere Erträge von rohem Hanföl in besserer Qualität schneller produzieren. Die Technologie ermöglicht die Extraktion von CBD-Öl und weiterer Extrakte aus feuchten oder getrockneten natürlichen Pflanzen. World Class bietet seinen Kunden Einsparpotenzial bei Bodenfläche, Strom- und Wasserkosten für das Trocknen sowie Ausrüstungs- und Verarbeitungskosten. Weitere Informationen erteilt auf Anfrage: Michael McCombie  Chief Executive Officer  Email: mike@wcextractions.com Zukunftsgerichtete Aussagen Bestimmte Aussagen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind, stellen zukunftsgerichtete Aussagen oder Aussagen dar (zusammen: „zukunftsgerichtete Aussagen“), einschließlich solcher, die durch die Ausdrücke „antizipieren“, „glauben“, „planen“, „schätzen“, „erwarten“, „beabsichtigen“, „könnte“, „sollte“ und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind, insofern sie ich auf das Unternehmen oder seine Geschäftsführung beziehen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind keine historischen Fakten, sondern reflektieren aktuelle Erwartungen im Hinblick auf zukünftige Ergebnisse oder Ereignisse. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf aktuellen Erwartungen und diversen Schätzungen, Faktoren und Annahmen und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und weitere Faktoren. Auch wenn die Geschäftsführung es unternommen hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass tatsächliche Ergebnisse substanziell von den Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind, könnten weitere Faktoren bestehen, die dazu führen können, dass Ergebnisse nicht vorhergesehen, abgeschätzt oder beabsichtigt sein können. Weder die Canadian Securities Exchange (die „CSE“) noch ihre Marktregulierungsbehörde (nach der Begriffsdefinition in den Richtlinien der CSE) übernimmt Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.